In einer globalisierten Welt wollen wir Konsumenten alles möglichst schnell und billig haben. Das hat beispielsweise zur Folge, dass wir uns Kleider kaufen, die von Kindern unter menschenverachtenden Bedingungen hergestellt werden. Aus Stoffen, die mit giftigen Chemikalien belastet sind. Unser gewöhnliches Konsumverhalten beutet Menschen und unseren Planeten aus. Das ist kein gesunder Ansatz.


Wir von Made in Freedom sind davon überzeugt, dass wir durch unseren alltäglichen Konsum anderen Menschen und der Erde sogar etwas Gutes tun können. Made in Freedom verkauft T-Shirts und andere textile Produkte, die von indischen Frauen, die aus der Sklaverei befreit wurden, in Handarbeit hergestellt werden. Die Rohstoffe, z.B. Baumwolle, kommen von Kleinbauern, die sie ohne die Verwendung von Giftstoffen und nachhaltig anbauen. So profitieren ALLE davon. SIE, denn die Textilien sind von hoher Qualität und aus unbelasteten Materialien, die Frauen und ihre Kinder, die Kleinbauern und ihre Familien und unsere Erde.