Kostenloser Versand ab 30€
Versand innerhalb von 2-3 Tagen
100% ökologische Baumwolle

Muttertag - um was geht es eigentlich?

Bald ist wieder Muttertag. Über die Kommerzialisierung dieses Tages wird viel diskutiert und die Kritik an z.B: überteuerten, Pestizid-belasteten Blumen ist bekannt. Wir möchten uns gar nicht im Detail darauf eingehen, sondern uns lieber nochmal ins Gedächtnis rufen, was der Muttertag bedeutet: Ein Feiertag zu Ehren der Mütter. Es gibt natürlich internationale Unterschiede, aber der Grundgedanke ist gleich: Am Muttertag feiern wir unsere Mütter. 

Aber was wünscht sich eine Mutter wirklich?! Ich bin selbst noch keine Mutter. Aber ich erfahre jeden Tag bedingungslose Liebe von meiner Mutter. Bevor es ihr gut geht, will Sie dass es der Familie und insbesondere den Kindern gut geht - selbstlos und ohne wenn und aber. Das was meine Mama leistet, kann ich mit keinem materiellen Geschenk dieser Welt zurück geben. Aber ich kann dankbar sein und zwar jeden Tag. Ich finde den Muttertag wundervoll - weil er meine und alle anderen Mütter auf dieser Welt ehrt. 

Also ist es vermutlich das, was sich eine Mutter wünscht: Nur das Beste für ihre Kinder. 

Leider ist es vielen Müttern im von Armut und sexueller Ausbeutung geprägten Slum Sonagacchi im indischen Kolkata nicht möglich, ihren Kindern Sicherheit, regelmäßige Mahlzeiten oder den Besuch einer Schule zu ermöglichen. Vieles was für uns in Deutschland selbstverständlich ist, ist dort eher eine Seltenheit. 

Unser Partnerunternehmen FREESET bietet diesen Frauen direkt in Sonagacchi die Chance, einen Ausbildungsplatz in der Näherei zu absolvieren. Schon über 250 Frauen arbeiten mittlerweile als Näherin oder in der Siebdruck-Abteilung von FREESET und erhalten überdurchschnittliche Löhne sowie eine Kranken- und Rentenversicherung. Ihre Kinder können den hausinternen Kindergarten oder eine Schule besuchen. 

Fairschenken am Muttertag

Konsum und Geschenke zu Muttertag sind somit nicht nur negativ zu betrachten. Mit dem Erwerb eines T-Shirts oder Accessoires bei MADE IN FREEDOM kannst du dazu beitragen, dass noch viel mehr Ausbildung- und Arbeitsplätze für Frauen aus dem Viertel entstehen. Dadurch können nicht nur sie ein neues Leben beginnen, sondern es verändert auch das ihrer Kinder. Sie müssen nicht mehr in Bordellen aufwachsen, in denen auch sie oft sexueller Gewalt ausgesetzt sind. Sondern sie können die Schule besuchen und haben dadurch die Möglichkeit, nach und nach das Viertel zu verändern.

Mit deinem bewussten Konsumverhalten machst du nicht nur deine Mutter glücklich. Du verbesserst die Welt ein Stückchen und du ehrst alle Mütter. 

Happy Mothers Day! 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.