Geld spielt (k)eine Rolle!

Geld spielt eine Rolle Make a Change Freedom

Was wäre, wenn Freiheit für ALLE wirklich möglich wäre?

Anfang März haben wir unsere Aktion #freedom4every1 begonnen, mit der wir auf die Möglichkeit aufmerksam machen wollen, dass JEDER mit einem MADE IN FREEDOM T-Shirt Geschichten der Freiheit weitererzählen kann. Wir glauben, dass Freiheit für alle Menschen möglich ist. Mit über 40 Millionen Menschen in moderner Sklaverei weltweit ist es unsere Verantwortung, die Zahl so weit wir können zu reduzieren. Dafür muss nicht nur das gesellschaftliche Bewusstsein für dieses Ungerechtigkeit erweitert werden, sondern vor allem auch Arbeitsplätze für die Menschen geschaffen werden, die aus Zwangsarbeit befreit wurden. 

In unserer MADE IN FREEDOM Shirt-Produktion in Kolkata kann die Zahl der Arbeitsplätze noch deutlich wachsen. Deswegen T-Shirt made in freedom empower women freestwünschen wir uns, dass sich JEDER ein MADE IN FREEDOM Shirt leisten kann… und lassen nun jeden selbst entscheiden, wie viel er/sie für ein Shirt bezahlen möchte, durch welches Frauen ein Ausweg aus Sex-Sklaverei ermöglicht wird. In unserem Webshop kannst du auf „Nenne uns deinen Preis“ klicken und unsere T-Shirts zum Wunschpreis (ab 7,- €) bestellen. Dabei stellt sich natürlich die berechtigte Frage:

Was bewirkt eigentlich welcher T-Shirt-Preis konkret?

Damit das jeder besser einschätzen kann, geben wir hier einen Überblick über die Auswirkungen der gewählten T-Shirt-Preise:

7,- Euro pro T-Shirt

7 Euro decken zwar nicht die Kosten, die sich durch die faire Bezahlung unserer Näherinnen, die Textilherstellung aus hochwertiger Bio-Baumwolle sowie durch die Transportkosten aus Indien samt Verzollung und Versteuern und unsere Arbeit ergeben. Trotzdem freuen wir uns über jeden, der sich ein Shirt bestellt, es trägt und die Geschichte der Frauen, die durch die T-Shirt-Produktion einen würdevollen Arbeitsplatz in Freiheit erhalten haben, weitererzählt.

10,- Euro pro T-Shirt

Mit einem gewählten Preis von 10 Euro pro Shirt sind in etwa die Produktions- und Lieferkosten gedeckt, aber nicht die Ausgaben, die durch den Vertrieb in Deutschland entstehen: Egal ob Lager- oder Personalkosten, Steuern, Zoll oder Werbeausgaben … all das ist nötig, um unser indisches Partnerunternehmen FREESET zu unterstützen, damit dort noch viel mehr jungen Frauen ein Ausbildungsplatz in der Näherei und damit ein Ausweg aus der Armuts- und Zwangsprostitution ermöglicht werden kann.

20,- Euro pro T-Shirt

Ab einem Preis von etwa 20 Euro pro Shirt können wir kostendeckend arbeiten und dabei in der wirklich herausfordernden Textilbranche zukunftsfähig bleiben. Wir möchten unseren indischen Partnern dabei helfen zu wachsen und innovativ zu sein.

über 20,- Euro pro T-Shirt

Jede Zahlung über 20 Euro pro Shirt bringt uns ein Stück weiter dorthin, wo wir eine unserer Hauptaufgaben sehen: Denn unser Ziel ist es ja nicht, einfach ein fair-produzierendes Textilunternehmen zu sein. Sondern wir wollen auch ein Sprachrohr für Freedom Businesses sein and deren großes Potential für die Beendigung von Sklaverei auf dieser Welt bekannter machen. Dabei kannst Du uns nicht nur durch den Shirt-Kauf unterstützen, sondern auch dadurch, dass Du:

  1. Freunde und Kollegen auf die Problematik von weltweit existierender Sklaverei aufmerksam machst,
  2. von MADE IN FREEDOM weitererzählst und
  3. auf Deinen Social Media Kanälen unsere Posts oder ein Foto von Dir mit MADE IN FREEDOM Shirt teilst.

Freiheit #freedom4every1 Made in Freedom T-Shirt fair-produziert

 

Werde Teil unserer Kampagne #freedom4every1!

Geh einfach auf www.madeinfreedom.de und WÄHLE ein Shirt, NENNE uns Deinen Preis, TEILE die Geschichte und VERÄNDERE ein Leben.