Die Geschichte unserer Produkte

freedom business freeset fairtrade ethical fashion

Unsere Produkte kommen aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt und sind aus den unterschiedlichsten Nöten heraus entstanden. Hinter jedem unserer Produkte steckt eine sehr persönliche Geschichte von Gewalt, Angst, Sklaverei und Missbrauch – aber eben auch Hoffnung, Würde und Liebe. Jedes Produkt basiert auf dem Können, Wissen und den Materialien ihrer Macher und deren Umgebung. Dadurch sind es Produkte, die Freude beim Herstellen und beim Kaufen bringen.

Freiheit von Sklaverei

Sklaverei im 21. Jahrhundert

Wir wissen, dass Sklaverei ein Problem des 21. Jahrhunderts ist und dementsprechend auch eine Lösung des 21. Jahrhunderts braucht.

Unser Ziel ist es, Produkte zu verkaufen, die unserem Zeitgeist entsprechen, Produkte, die im Trend liegen, einfach schön sind und Freude bringen.

Trend Schal

Unser Ziel ist es, eine Industrie aufzubauen, die langanhaltend das Leben von Menschen verändert. Darum reicht es (unserer Meinung nach) nicht, einfach nur Produkte basierend auf Emotionen zu verkaufen – nicht, weil Mitgefühl keine gute Sache ist – sondern wir wollen Produkte verkaufen, die konkurrenzfähig sind, Arbeitsplätze schaffen und damit eine hoffnungsvolle Zukunft bringt.

Ganzheitliche Verwantwortung

Da wir an ein ganzheitliches Konzept glauben, versuchen wir, dass alle unsere Produkte aus einem nachhaltigen Anbau stammen, dem Fairtrade-Prinzip entsprechen und aus qualitativ hochwertigen oder recycelten Materialien bestehen.

Fairetrade eco

Wir wollen die Zukunft derer verändern, deren Zukunft hoffnungslos erscheint und tun dies mit einer Kette, einem Kissen und einem Buch at the time!

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.