Wer kennt das nicht, man hat viel zu viel zu tun und schwupps hat man den Jahrestag oder den Valentinstag vergessen. Im Stress versucht man noch schnell ein Geschenk zu besorgen und findet nur noch die bedauernswert aussehenden Blumen von der Tankstelle.

Dieses Jahr soll´s mal anders sein! Und zwar mit diesen einfachen Tipps für coole Geschenke für den Partner:

    • Der Klassiker
      Typischerweise schenkt man am Valentinstag Blumen und Pralinen. Wie wäre es dieses Jahr mit selbstgemachten Pralinen? Egal wie gut Du Dich in der Küche anstellst, es gibt für jedes Können die richtige Praline. Von der Mandelpraline oder Cornflakespraline über die mit Rum bis zur dreierlei gefüllten Praline ist alles möglich und lecker.

 

    • Der Feinschmecker
      Bleiben wir doch gleich in der Küche: Jeder freut sich über ein romantisches Candle-Light-Dinner. Du musst kein 5-Sternekoch sein, das bekommst Du alleine auch gut hin. Nimm Dir die Zeit und überlegt Dir ein Mehr-Gänge-Menü, dass Deinem Partner auch wirklich schmeckt.

 

    • Der Variable
      Das Gutscheinheft wird wohl nie aus der Mode kommen. Es ermöglicht Dir, Deinem Partner Massagen, Sonnenuntergänge oder Spaziergänge zu schenken. Überleg dir, was sich Dein Partner gerne von Dir wünschen könnte und schreib es dann auf. Ist es ein Frühstück ans Bett? Oder einmal den Müll rausbringen? Ein Besuch bei der Schwiegermutter? Oder vielleicht ein schönes Bad zu zweit mit Kerzenlicht? Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Zur Inspiration gibt es hier Gutscheinvorschläge: http://www.erdbeerlounge.de/liebe/beziehung/gutscheine-fuer-den-freund-83-ideen/

 

    • Der Romantiker
      Ich empfehle ein Liebesbotschaftenglas. Hierfür nimmt man ein großes Einmachglas und füllt es mit möglichst vielen Liebesbotschaften auf kleinen Zetteln. So kann sich der Partner jeden Tag einen neuen Zettel ziehen und lesen, wie sehr man ihn liebt. Zum Beispiel könntest Du Dir Gedanken darüber machen und aufschreiben, wieso Du Deinen Partner liebst. Eine tolle Anleitung findest Du hier: https://www.diycarinchen.de/2015/12/diy-365-grunde-warum-ich-dich-liebe.html

 

    • Der Visuelle
      Ein Fotoalbum mit den Fotos des letzten gemeinsamen Urlaubs oder des Zoobesuchs eignen sich auch perfekt als Geschenk. Hier ist es egal, ob es professionell mithilfe eines Dienstes gedruckt oder von Hand beschriftet und in ein Album eingeklebt wurde. Das Schwelgen in schönen Erinnerung steht hier im Fokus.

 

    • Der Plakative
      Wenn Du Deine Liebe gerne zeigst und jeden wissen lassen willst, dass die beste Person im Raum zu Dir gehört, eignet sich ein T-Shirt mit Deinem eigenen Design am besten. Probier’s zum Beispiel mit unseren hochwertigen T-Shirts von Made in Freedom. Bestell heute noch, dann ist Dein Design am Valentinstag auch bestimmt bei Dir.
      Du kannst Euren Jahrestag, ein cooles Foto von Euch beiden oder den Kosenamen als Zeichnung auf die T-Shirts drucken lassen. Oder wie wäre es mit einem Partnerlook? „She’s mine“ & „He’s mine“, „Bonnie“ & „Clyde“, „Aladdin“ & „Jasmin“, „Salz“ & „Pfeffer“…
      Der Fantasie sind auch hier keine Grenzen gesetzt. Aber Achtung, zu kitschig darf die Botschaft nicht sein. Es soll immerhin ein Geschenk sein und nicht eine Bloßstellung.

 

Egal für welche Geschenkidee Du Dich entscheidest, wichtig ist, dass es von Herzen kommt. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Umsetzen der Ideen und sind sicher, dass sich Dein Partner über Dein Geschenk enorm freuen wird.